Voll Frühling!

Seit ca. einem Monat bin ich draußen zu Hause kann man sagen. Sobald ein laues Lüftchen weht und Sonnenstrahlen die Nase kitzeln bekomme ich Hummeln im Hintern und muss raus in den Garten. In meinem grünen Kleinod hat der Vollfrühling Einzug gehalten und die Natur sprengt ihre Ketten. Es grünt und blüht an allen Ecken und Enden. Dieses Jahr freue ich mich am meisten darüber, dass die Pflanzen im Steingarten prächtig gewachsen sind. Den habe ich erst letztes Jahr angelegt. Dieses Jahr habe ich ihn noch weiter verschönert. Die gekappten Äste der Korkenzieherweide dienen hinter der Steinmauer als Rankhilfe für meinen neu erstandenen Clematis. Vielleicht bekommen sie sogar wieder Wurzeln. Auch die Vergiss mein nicht unter dem alten Apfelbaum haben sich üppig vermehrt.

 

 

 

 

 

 

Im Kräutergarten hat sich die Minze schon wieder breit gemacht und es steht ab sofort Minztee auf dem Getränkeplan. Bei warmen Wetter macht sich eine Karaffe Eistee gut. Dazu nehme man einen Aufguss seines Lieblingstees, frisch gepressten Orangen- oder Zitronensaft, einen Stängel frische Minze und ggf. etwas Rohrohrzucker und Eiswürfel. Fertig ist ein abwechslungsreicher Durstlöscher.

 

Ich bin dann mal wieder draußen!
 
Viele Grüße,
 

Caro

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.