Bestecktüten fürs Ostermenü

Ich weiß, es ist erst Ende Januar, aber doch steht Ostern bald vor der Tür. In den Ladenlokalen haben die Schokoeier und –häschen auch schon Einzug gehalten. Also bin ich gar nicht so früh dran. Wer dieses Jahr ein Ostermenü plant, der kann sich jetzt schon Gedanken machen, wie er den Tisch hübsch dekorieren kann. Zu einer einladenden Tischdeko gehört meiner Meinung nach auch eine schöne Besteckverpackung. Und zu Ostern ist es wohl selbstverständlich, dass diese etwas mit Eiern zu tun hat. Meine Lieblings-Osterservietten sind mir schon letztes Jahr bei einem Einkaufsbummel in die Hände gefallen. Jetzt habe ich sie endlich dekorativ verarbeitet. 
 

 

Für die österlichen Bestecktüten benötigt man:

  • Butterbrottüten
  • Servietten mit Ostermotiven
  • Servietten- oder Decoupagekleber
  • Zierband
  • Drucker
So wird‘s gemacht:
  
Wunderschöne Servietten, darunter auch viele Raritäten gibt es im Serviettenshop Diana

 

 Zuerst den Schriftzug FROHE OSTERN in einer schönen Schriftart auf die Papiertüte drucken. Dann das gewünschte Motiv aus der Papierserviette ausschneiden und die oberste Schicht der Serviette vorsichtig abziehen. Noch besser sieht es aus, wenn man das Motiv nicht ausschneidet, sondern ausreißt. Dadurch wird der Rand fast unsichtbar, sobald man das Motiv aufleimt. Hat man das Motiv an der richtigen Stelle auf der Butterbrottüte platziert, fängt man an mit einem weichen Pinsel und etwas Kleber auf der Spitze das Motiv von innen nach außen auf der Tüte aufzustreichen. Eventuelle Luftblasen vorsichtig über den Rand ausstreichen. Trocknen lassen und fertig. Besonders hübsch sieht es aus, wenn man die Tüte noch mit einer farblich passenden Schleife verschönert. Diese bindet man am besten nach dieser tollen und einfachen Anleitung

Und hier noch die Frühlingsvariante:

 

Ein weiteres Beispiel, bei dem ich die Tüte nur bedruckt habe:

Viel Spaß beim Ausprobieren!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.