Eigentlich wollten wir lediglich einen großen Halloweenkürbis züchten, aus dem wir zum Reformationstag die traditionelle Suppenterrine mit leckerer Kürbissuppe zaubern können. Total unterambitioniert hatten wir im Mai ein paar Kürbiskerne ausgesät und waren der festen Überzeugung, dass